Die Bibermühle (oder Bibernhofgut) ist ein in der Renaissance erbautes schlossartiges Landgut an der Mündung der Biber in den Rhein. Die Bibermühle ist zugleich auch ein Weiler in der Gemeinde Ramsen. Das 1528 erbaute Hauptgebäude wurde als Landgut mitsamt dem vermutlich älteren Mühlenbetrieb 1538 von den Herren von Klingenberg an die Stadt Stein am Rhein verkauft. 1875 wurde es aus dem städtischen Besitz an Private verkauft und ist heute Eigentum zweier Familien. (Wikipedia)