Das "Neue" Schloss Teufen: Die heutigen Schlösser haben mit Ausnahme des Standortes nichts mit den historischen Burgen und Schlösser von Teufen gemeinsam. An ihrer Stelle stand bereits um 1638 ein barockes Schloss. Die beiden heutigen Schlösser waren ursprünglich ein Ensemble und wurden 1850 von Eduard Merian (einem jungen Basler Bankier) gebaut. Nach fertigstellung des "Alten" Schlosses blieb dieses Schloss infolge einer Erkrankung Merians und Erbstreitigkeiten über 120 Jahre unvollendet. 1856 übernahm der Staat Zürich die beiden Schlösser und verkaufte diese dann 1874 an Privatleute, die das Schloss vollendeten. 1970 wurde das Besitztum geteilt und die beiden Schlösser haben nun separate Eigentümer.